ErzieherIn.de
zwei U3 Kinder

Wie Kinder lernen: Forschung mit der Maus live erleben

24.06.2019 Kommentare (0)

Am 3. Oktober 2019 ist es wieder soweit: Der „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ führt Kinder und ihre Familien an viele spannende Orte. Dieses Mal steht auch das IDeA-Forschungszentrum in Frankfurt am Main für Besucherinnen und Besucher offen und stellt seine Arbeit vor. Hier dreht sich alles darum, wie Kinder lernen und wie man sie dabei am besten unterstützt. Die Forschenden des Zentrums schauen sich zum Beispiel genauer an, wie das Gehirn arbeitet, wie Kinder kniffelige Aufgaben lösen oder wie Lehrkräfte Kinder gezielt fördern können. Am Türöffner-Tag können sich die Gäste davon selbst ein Bild machen – einfach anmelden!

„In unserer Forschung stehen Kinder im Mittelpunkt und wir wollen den Maus-Fans zeigen, was für tolle Sachgeschichten rund um das Lernen wir dabei herausfinden“, so Professor Florian Schmiedek, der wissenschaftliche Leiter des Zentrums. Das IDeA-Angebot zum Türöffner-Tag ist für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gedacht. Aber auch ihre Eltern sind herzlich willkommen. In drei Durchgängen (ab 10, 12 oder 14 Uhr) geht es durch das Zentrum und seine Labore, wo die Forschenden mit unterschiedlichsten Methoden arbeiten: mit Intelligenz- und Gedächtnistests, mit Hirnstrommessungen, mit spielerischen Aufgaben auf dem Smartphone, mit dem Erfassen von Blickbewegungen und vielem mehr. An mehreren Stationen erfahren die Gäste am 3. Oktober, wie alles funktioniert. Und natürlich können sie auch einiges selbst ausprobieren. Am Ende wartet eine kleine Belohnung. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 90 begrenzt, daher lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung für das kostenfreie Angebot.

Alle Fakten zum Türöffner-Tag am IDeA-Forschungszentrum im Überblick:

  • Anmeldungen per E-Mail an: Annett.Wilde@dipf.de
  • Öffnungszeiten: Durchgänge um 10, 12 und 14 Uhr 
    (bitte gewünschte Uhrzeit bei der Anmeldung angeben)
  • Adresse: Im DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, 
    Campus Westend, Rostocker Straße 6, 60323 Frankfurt am Main
  • Mehr zum IDeA-Zentrum: www.idea-frankfurt.eu

Quelle: DIPF

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

20.09.2019 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung im Übergangswohnheim, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
20.09.2019 Leitung (w/m/d) der offenen Ganztagsschulbetreuung, Bochum
Outlaw gGmbH
19.09.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Schülerwohnheim, Calw
Landratsamt Calw
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Ullrich Böttinger, Klaus Fröhlich-Gildhoff (Hrsg.): Teilhabe aller Kinder ermöglichen. FEL Verlag Forschung Entwicklung Lehre (Freiburg) 2017. 91 Seiten. ISBN 978-3-932650-84-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Christiane Arens-Wiebel: Autismus. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 220 Seiten. ISBN 978-3-17-034781-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: