ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Vorlesen for future: mit Kitakindern über Nachhaltigkeit sprechen

08.04.2021 Kommentare (0)

Medienempfehlungen, Aktionsideen und Online-Seminar für Kita-Fachkräfte im Rahmen des Projektes #medienvielfalt | Thema: Umwelt und Nachhaltigkeit

Mainz, 08. April 2021. Draußen in der Natur zu sein ist für Kinder das Größte – vor allem jetzt, da sie viel Zeit zuhause verbringen. Doch schon im Kita-Alter können Fachkräfte und Eltern mit ihren Kindern darüber sprechen, dass die Natur auch geschützt werden muss. Das klappt besonders gut mit passenden Geschichten und unterschiedlichen Medien. Deshalb steht das neue Angebot von #medienvielfalt unter dem Motto „Vorlesen for future. Umwelt und Nachhaltigkeit in der Kita“. Mit Pappbilderbüchern, Apps, Wimmelbildern, Hörspielen und Tiptois können Kita-Fachkräfte spielerisch das Thema Natur- und Umweltschutz anstoßen. Zu jeder Geschichte bieten wir zudem einen passenden Aktionstipp – vom gemeinsamen Anpflanzen bis zum Upcycling.
 
„Auch für die Kleinsten ist Umweltschutz schon ein Thema. Über Geschichten und Spiele können Kita-Fachkräfte den Kindern früh nahebringen, dass Essen nicht im Supermarkt wächst und Plastik nicht in den Wald gehört. Je früher wir anfangen, solche Dinge ganz einfach zu erklären, desto besser“, betont Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme der Stiftung Lesen.
 
Die Empfehlungsliste steht ab jetzt kostenfrei zum Download bereit auf www.stiftunglesen.de/medienvielfalt. Zudem können sich Interessierte hier für das dazugehörige Online-Seminar am 21. April 2021 anmelden: https://webilive.de/20210421-2/. Unterstützt wird das Projekt #medienvielfalt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“. Die Empfehlungsliste erscheint viermal im Jahr. Zu den weiteren Themen gehören: spielerisch Lernen, textfreie Medien, Märchen erzählen.  

Quelle: Stiftung Lesen

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

20.04.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kinder­tagesstätte, Hamm
Kath. Kirchengemeinde Papst Johannes
20.04.2021 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kinder­tagesstätten, Hamm
Kath. Kirchengemeinde Papst Johannes
19.04.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kinder­tagesstätte, München
BRK-Kreisverband München
weitere Stellen

Kalender

Fernlehrgang Sprach­entwicklungs­experte/in
Ab sofort
online
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
auf Abruf/Inhouse

Kommende Veranstaltungen

zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: