viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Umgang mit Hitzewellen und Starkregenereignissen

Philipp Rocker

08.11.2021 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Handlungsempfehlungen zur Notfallplanung für Kitas. Die letzten Jahre sind geprägt von den Folgen des Klimawandels. Auch in Deutschland wird eine merkbare Zunahme von extremen Wetterereignissen immer wahrscheinlicher. Zuletzt traf es Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen schwer. Noch heute sind zahlreiche Kräfte vor Ort, um die entstandenen Schäden zu beseitigen.

 Beitrag: Umgang mit Hitzewellen und  Starkregenereignissen (372KB)

Quelle: KiTa aktuell Baden-Württemberg, 10/2021, S. 250-251

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.