ErzieherIn.de
zwei U3 Kinder

Neue Praxisimpulse für Kitas und die Kindertagespflege

Das neue Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) „Impulse für gute KiTa“ unterstützt Kita-Fachkräfte, Tagesmütter und -väter mit Anregungen, wie sie die Qualität der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung weiterentwickeln können. Gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus der Praxis identifiziert das Programm relevante Qualitätsfragen, gute Beispiele und erprobte Ansätze und bereitet diese mithilfe von kostenfreien Webinaren, Podcasts, Videos und Materialien auf. „Impulse für gute KiTa“ geht gemeinsam mit dem GUTE-KITA-PORTAL des Bundesfamilienministeriums an den Start und orientiert sich an den zehn Handlungsfeldern des Gute-KiTa-Gesetzes. 

Zu den Materialien gelangen Sie hier:
www.gute-kita-portal.de/gute-praxis oder www.kita-impulse.de

Andreas Knoke, Leitung Programme der DKJS, sagt"Die Qualität in der frühen Bildung lebt vom Engagement, dem Wissen und der Erfahrung vieler Fachkräfte aus Kitas und der Kindertagespflege bundesweit. Diesen Schatz möchten wir bergen und all denen zugänglich machen, die sich täglich dafür einsetzen, dass alle Kinder von Anfang an gute Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsangebote erhalten."

Zum Start des Programms stellt die DKJS Materialien zum Thema Partizipation zur Verfügung und unterstützt mit einem Impuls zur aktuellen Situation der KiTa in Corona-Zeiten: In zwei Filmen öffnen Kitas ihre Türen und gewähren einen Einblick, wie sie Kinder konkret beteiligen. Fachkräfte treten über Smileys mit den Kindern in den Dialog, Kita-Leitungen bieten wöchentliche Kindersprechstunden an, und Kinder lernen von anderen Kindern. Mit Arbeitsmaterialien zum Thema können Fachkräfte in Kitas und der Kindertagespflege eigene Ideen zur Partizipation weiterentwickeln und neue Impulse für ihre Arbeit erhalten. Der Fragenkatalog „Familien erreichen – auch in Krisenzeiten“ regt dazu an, sich die Ansprache und Beteiligung der Familien genauer anzuschauen. Und in der ersten Folge des Gute-KiTa-Podcasts spricht die DKJS mit Katrin Macha vom Institut für den Situationsansatz und nimmt ausgewählte Phrasen aus dem KiTa-Alltag unter die Lupe. 

Alle KiTa-Fachkräfte werden eingeladen, die Themen der ersten Gute-KiTa-Webinare mitzubestimmen und ihren Bedarf anonymisiert in einer kurzen Umfrage unter folgendem Link bis zum 8. Juli mitzuteilen:  https://bit.ly/3fuCBSE 

An der Materialentwicklung beteiligen sich erfahrene Expertinnen und Experten aus Kitas und der Kindertagespflege durch das DKJS-Format „Praxisforum Gute KiTa“. In halbjährlichen Treffen tauscht sich die ausgewählte Gruppe zu Qualitätsfragen aus und benennt alltagstaugliche Ansätze für einen bundesweiten Gute-Praxis-Transfer. Um weitere Qualitätsfragen zielgenau in den Blick zu nehmen, setzt die DKJS in Kooperation mit dem Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) und dem Institut für den Situations-ansatz (ISTA) die Bedarfsanalyse „Was bewegt die Kita-Praxis?“ um. Hierfür evaluieren sie die eingereichten Bewerbungen der Kitas für den Deutschen Kita-Preis 2019 unter der Fragestellung „Welche Themen und Herausforderungen bewegen Kitas in Deutschland?“ 

„Impulse für gute KiTa“ ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.  

Quelle: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Das könnte Sie auch interessieren:

keine Beiträge gefunden

Schlagworte des aktuellen Beitrags

Praxisimpulse, Materialien

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Jasmin Donlic, Elisabeth Jaksche-Hoffman, Hans Karl Peterlini (Hrsg.): Ist inklusive Schule möglich? transcript (Bielefeld) 2019. 310 Seiten. ISBN 978-3-8376-4312-1.
Rezension lesen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: