ErzieherIn.de

Klimaschutz im Kindergarten: Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ geht in die zweite Runde

14.01.2016 Kommentare (0)

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz führt das Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ 2016 gemeinsam mit dem Verband Rhein-Neckar und dem NaturGut Ophoven weiter. Es verankert das Thema Klimaschutz mit abwechslungsreichen und spielerischen Ideen im Kindergartenalltag und gibt Erziehern Anregungen, Klimaschutz durch das ganze Jahr hinweg bei den Kleinsten zu thematisieren. Kindergärten und Kindertagesstätten können sich noch bis zum 12. Februar 2016 um eine kostenlose Teilnahme bewerben.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat das Projekt 2015 gemeinsam mit den Kooperationspartnern ins Leben gerufen und mit ihrem Angebot 15 Kindergärten erreicht. Die Vielzahl an positiven Rückmeldungen von Erziehern, Eltern und Kindern ist Grund dafür, dass das Projekt ab Februar 2016 in die zweite Runde startet. Zielgruppe des Projekts sind Erzieher, die durch Fortbildungen konkrete Ideen und Anregungen an die Hand bekommen. Die über 120 Bausteine des Handbuchs „Kleiner Daumen – große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten“ zu den Themenschwerpunkten „Klimawandel und Klimaschutz“, „Konsum“, „Ernährung“, „Mobilität“ und „Abfall“ dienen als Grundlage dafür.

Neben den Kindergärten und Kindertagesstätten in der Metropolregion Rhein-Neckar können dieses Jahr auch Einrichtungen aus der Westpfalz teilnehmen. Langfristig soll das Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ Kitas in ganz Rheinland-Pfalz erreichen. Beginnen wird das Projekt mit drei Fortbildungsterminen: Die kostenlosen Ganztagsveranstaltungen finden am 22.02.2016 in Kaiserslautern, am 23.02.2016 in Speyer und am 24.02.2016 in Mannheim statt. Neben dem Hauptmodul Klimawandel und Klimaschutz erarbeiten die teilnehmenden Einrichtungen noch einen weiteren Baustein und halten diesen beispielsweise in einer Fotodokumentation fest. In diesem Jahr wird das Projekt außerdem durch zahlreiche Klimaschutzmanager aus der Metropolregion sowie der Westpfalz unterstützt. Neben der aktiven Bewerbung führen sie eine Nutzersensibilisierung für das Kita-Team durch. Zum Abschluss des Projekts zeichnen die Energieagentur Rheinland-Pfalz und die Metropolregion Rhein-Neckar die teilnehmenden Kitas mit dem Klimasiegel aus.

Eine Anmeldung zum Projekt ist bis zum 12. Februar 2016 per E-Mail an Eduard Kohleber eduard.kohleber@vrrn.de oder telefonisch unter der Nummer 0621/ 1070862 möglich.

Ausführlichere Informationen zu diesem Projekt und zu weiteren Aktivitäten der Energieagentur Rheinland-Pfalz im Bildungsbereich sind unter folgendem Link abrufbar:

http://www.energieagentur.rlp.de/energiewende-gestalten/bildung/kitas/ 

Quelle: energieagentur.rlp.de

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

13.12.2019 Erzieher / Sozialpädagoge (w/m/d) für Kindertagesstätte, Königswinter
Kindertagesstätte St. Franziskus
12.12.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für heilpädagogische Jugendhilfeeinrichtung, Weilmünster
HPE Phönix gGmbH
12.12.2019 Pädagogische Mitarbeiter (w/m/d) für Kita, Hamburg
Kinderladen Maimouna e.V.
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: