ErzieherIn.de
Kind mit Goldfischglas

KitaStar 2014: Kinder an Entscheidungen beteiligen

28.02.2014 Kommentare (0)

Ausschreibungsfrist 31.05.2014. Kinder in Kitas an Entscheidungen zu beteiligen, die sie betreffen, ist Pflicht. Das legt das Kinder- und Jugendhilfegesetz fest. Idealerweise erleben Kinder auf diese Weise von klein auf, dass sie mit ihren Beiträgen etwas bewirken und ihre Umgebung mit gestalten können. Dieses Gefühl der Selbstwirksamkeit stärkt und befähigt sie, Herausforderungen im Leben besser zu meistern und sich in eine demokratische Gesellschaft einzubringen. Passende Strukturen und Methoden, um den Mädchen und Jungen Mitbestimmungswege transparent und altersangemessen zu eröffnen, sind bekannt. Kitas können zum Beispiel „Verfassungen“ entwickeln, in denen die Rechte der Kinder geregelt sind, oder Kinderkonferenzen einberufen, die der Entscheidungsfindung dienen. Doch die Umsetzung im Kitaalltag erweist sich vielfach als Herausforderung.

Die element-i Bildungsstiftung lobt daher 2014 den Innovationspreis KitaStar unter dem Motto „Mitbestimmen, mitgestalten!“ aus und sucht Tageseinrichtungen für Kinder zwischen null und zehn Jahren, die eine überzeugende Praxis der Kinderpartizipation leben. „Wir möchten gute Beispiele für die Beteiligung von Kindern öffentlich machen und damit der deutschen Bildungslandschaft Impulse geben“, sagt Meike Betz von der element-i Bildungsstiftung.

Interessierte können sich bis 31. Mai 2014 schriftlich für den KitaStar bewerben. Die element-i-Bildungsstiftung vergibt die Auszeichnung in den Kategorien Gold, Silber und Bronze. Der KitaStar in Gold ist mit 5.000 Euro dotiert. Den Zweit- und Drittplatzierten winken attraktive Sachpreise. Die Preisverleihung findet während der festlichen Abendveranstaltung des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung „Invest in Future“ in Stuttgart statt. Während des Symposiums am 27. und 28. Oktober 2014 erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger Gelegenheit, ihre Partizipationspraxis einem interessierten Fachpublikum ausführlich vorzustellen.

Weitere Informationen zum KitaStar erhalten Interessierte unter www.invest-in-future.de (s. KitaStar) und unter www.element-i-Bildungsstiftung.de

Quelle: Pressemitteilung Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH vom 19.2.2014

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

14.12.2019 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Bad Vilbel
Krabbelstube Die kleinen Strolche e.V.
14.12.2019 Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d) als stellvertretende Leitung einer Kita, Bad Vilbel
Krabbelstube Die kleinen Strolche e.V.
13.12.2019 Erzieher / Sozialpädagoge (w/m/d) für Kindertagesstätte, Königswinter
Kindertagesstätte St. Franziskus
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: