ErzieherIn.de
mehrere Kinder

KITA21 für ZEIT WISSEN-Preis „Mut zur Nachhaltigkeit“ nominiert

06.12.2013 Kommentare (0)

Die Bildungsinitiative KITA21 ist in der Kategorie "Wissen" für den ZEIT WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" 2014 nominiert. In dieser Kategorie wird jährlich bundesweit eine Bildungs- oder Forschungsinitiative ausgezeichnet, die sich besonders erfolgreich für eine nachhaltige Entwicklung engagiert. Das Wissensmagazin ZEIT WISSEN und die Bildungsinitiative Mut zur Nachhaltigkeit verleihen den Preis am 27. Februar 2014 in Hamburg bereits zum zweiten Mal. KITA21 ist eine von drei nominierten Initiativen in der mit 10.000 Euro dotierten Kategorie "Wissen".

KITA21 ist ein Unterstützungs- und Auszeichnungsverfahren, das seit 2008 Bildungsarbeit zur nachhaltigen Entwicklung in Kindertageseinrichtungen fördert. Ziel der Initiative ist es, Kinder durch Alltagserfahrungen in der Kita für zukunftsrelevante Themen wie Abfallvermeidung, Ernährung und Klimaschutz sowie einen schonenden Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen zu sensibilisieren. Dabei setzt KITA21 bei den Multiplikatoren, den pädagogischen Fachkräften in den Kitas, an und unterstützt diese mit Fortbildungen, Beratung und Vernetzung bei der Gestaltung von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Die hochkarätig besetzte ZEIT-Wissen-Preis-Jury nominierte in der Kategorie „Wissen“ neben KITA21 die virtuelle Akademie Nachhaltigkeit der Universität Bremen, die Studierenden die Teilnahme an videobasierten Lehrveranstaltungen zu Nachhaltigkeitsthemen ermöglicht und den Volkswirtschaftler Prof. Dr. Niko Paech, der in seiner Postwachstumsökonomie ein Wirtschaftssystem entwirft, das auf Wachstum verzichten kann. In einer zweiten Kategorie wird außerdem ein besonders nachhaltig wirtschaftendes Geschäftsmodell ausgezeichnet.

KITA21 wird von der S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung in Kooperation mit dem Institut für integrative Studien der Leuphana Universität Lüneburg und lokalen Partnern in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein umgesetzt. Finanzielle Förderung erfährt die Bildungsinitiative derzeit von der Reinhard Frank-Stiftung aus Hamburg.

Zur Webseite des „ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit“
www.mut-zur-nachhaltigkeit.zeit.de

Zur Vorstellung von KITA21 im ZEIT WISSEN-Magazin
www.mut-zur-nachhaltigkeit.zeit.de/archiv

Zur KITA21-Webseite:
www.kita21.de

Quelle: Save our future

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

06.07.2020 Pädagogischer Mitarbeiter (w/m/d) für offene Kinder- und Jugendarbeit, Halstenbek
Gemeinde Halstenbek
03.07.2020 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kita, Hamm
Kath. Kirchengemeinde Papst Johannes
02.07.2020 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kindertagesstätte, Pforzheim
Stadt Pforzheim
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: