ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Kinderkommission zum Internationalen Kinderbuchtag

16.04.2019 Kommentare (0)

Seit mehr als 50 Jahren wird jährlich am 2. April der „Internationale Kinderbuchtag“ begangen. Es ist kein Zufall, dass dieser Tag auf den Geburtstag des dänischen Schriftstellers und Dichters Hans Christian Andersen fällt. Zählt Andersen doch neben einigen anderen zu den großen europäischen Märchendichtern und Kindergeschichtenerzählern.
Mit dem „Internationalen Kinderbuchtag“ soll die Freude am Lesen geweckt werden. Lesen ist der Schlüssel zur Wissensgesellschaft – und zur eigenen Fantasie. Kinderbücher führen Kinder an die Freude des Lesens heran und regen zum Nachdenken an. Sie wecken die Neugier auf die vielfältigsten Themen, fördern das Sprachvermögen und den Wortschatz. 
Erzieherinnen und Erzieher, Pädagoginnen und Pädagogen und vor allem die Eltern sind aufgerufen, die Freude und Begeisterung am Lesen zu wecken. Kommunen sind aufgerufen, Lese- und Bücherräume für Kinder vorzuhalten, um allen Kindern gleichermaßen einen Zugang zu Büchern und damit Bildung zu gewähren. Vorlesen und Lesen mit Kindern sollte in den Familien und Kitas zum Alltag gehören. Denn Lesen öffnet Horizonte! 
Die Vorsitzende der Kinderkommission, Susann Rüthrich, erklärt: „Ich weiß, wie wichtig frühes und regelmäßiges Vorlesen ist. Meinen drei Kindern lese ich jeden Tag vor und kann ihnen damit meine Liebe zu den Büchern weitergeben. Das Bücherregal bei uns zu Hause ist schon sehr voll und dennoch gibt es immer neue Entdeckungen, die dazukommen. Und mal ehrlich: Was gibt es Schöneres als leuchtende Kinderaugen, wenn sie von Abenteuern und tollen Geschichten hören?“

Quelle: Pressemitteilung der Kinderkommission zum Internationalen Kinderbuchtag vom 1.4.2019

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

20.05.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für stationäre Jugendhilfeeinrichtung, Liebenwalde
CHRISTIANI e.V.
17.05.2019 Betreuer (w/m/d) für Wohngemeinschaft, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
17.05.2019 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kita, Herford
Evangelischer Kirchenkreis Herford
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: