ErzieherIn.de
Kind am Buffet

Gesund durch den Kita-Alltag: Fachtag bietet Kita-Teams Praxishilfen für die Gesundheitsförderung

28.10.2019 Kommentare (0)

Berlin 24.09.2019 – Wie gelingt es, in Kitas einen gesundheitsförderlichen Alltag zu organisieren und zu leben? Mit dieser Kernfrage beschäftigten sich über 100 pädagogische Fachkräfte, Kitaleitungen und Mitarbeitende von Kitaträgern auf zwei Fachtagen, die die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse am 23.09.2019 in Erfurt und am 26.09.2019 in Dessau ausrichtete. 

Thema der jeweils eintägigen Fachtage war die erfolgreiche Implementierung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen im Kita-Alltag, insbesondere in den Handlungsfeldern Ernährung, Bewegung, Entspannung, Elternpartnerschaft und Mitarbeiter*innengesundheit. 

„Es ist uns wichtig, aufzuzeigen, dass Gesundheitsförderung in der Kita kein zusätzliches Projekt ist, das neben weiteren Bildungsangeboten in den ohnehin eng getakteten Kitalltag untergebracht werden muss“, stellt der peb-Geschäftsführer Mirko Eichner fest. „Deshalb freuen wir uns, dass wir mit den Fachtagen so viele Kita-Einrichtungen für das Thema Gesundheitsförderung als Querschnittsaufgabe sensibilisieren und gewinnen konnten“, so Eichner. 

Inhaltliche Grundlage der Fachtage bilden die Erkenntnisse aus dem Projekt KiCo – Kita-Coaches IN FORM, das peb in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse in unterschiedlichen Bundesländern erfolgreich umsetzt. KiCo macht deutlich, dass Gesundheitsförderung nicht einfach beschlossen werden kann oder ein abzuschließendes Projekt ist. Vielmehr gilt es, den Blick für die Rahmenbedingungen der Kita und die Stärken des Teams zu schärfen. Hieran anknüpfend wird aufgezeigt, wie in einem partizipativen Prozess weiterführende Maßnahmen entwickelt und umgesetzt werden können. In einem Mix aus Fachvorträgen und Praxismodulen bekamen die Teilnehmenden auf den Fachtagen in Dessau und Erfurt viele praktische Anregungen aus dem KiCo-Konzept für Maßnahmen der Gesundheitsförderung – von Praxishilfen zur Bestandsanalyse in der Kita-Einrichtung, über Prozesse zur Zielsetzung und Maßnahmenplanung bis hin zur Gestaltung von Bewegungsräumen.

Zum Abschluss erhielten die Teilnehmenden zudem Informationen zu Fördermöglichkeiten für Kitas durch das Präventionsgesetz, um künftig im Rahmen ihres individuellen Prozesses zielgerichtet gesundheitsförderliche Maßnahmen entwickeln und umsetzen zu können. 

„Wir sind uns sicher, dass wir viele Einrichtungen heute motivieren konnten, sich mit dem Thema Gesundheitsförderung auseinanderzusetzen und ihren eigenen Weg in Richtung einer gesundheitsfördernden Einrichtung zu gehen“, resümierte Madlen Gelfert von der Techniker Krankenkasse.  

Weiterführende Informationen zu Kita Coaches IN FORM (KiCO): https://www.pebonline.de/projekte/kico-kitacoaches-in-form/ueber-das-projekt/

Die Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb) ist ein Zusammenschluss von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Eltern und Ärzten. Zahlreiche Partner setzen sich aktiv für eine ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen ein. peb hat unterschiedliche Projekte im Bereich Kita-Gesundheit entwickelt und umgesetzt, die ganzheitlich angelegt sind und die Entwicklung gesundheitsfördernder Kitas mit Hilfe von Coaching und Prozessbegleitung zum Ziel haben. Dr. Dorle Grünewald-Funk ist langjährige Trainerin und Coachin für Organisationsentwicklung und Gesundheitsförderung in Bildungseinrichtungen und seit Langem Kooperationspartnerin von pebim Handlungsfeld Kita.

Quelle: Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

11.11.2019 Erzieher oder pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kitas, Katzwang, Schwanstetten, Roth (bei Nürnberg)
Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schwabach
11.11.2019 Leitung (w/m/d) Kindertageseinrichtung, Kirchlengern
Kirchenkreis Herford
11.11.2019 Sozialpädagoge (w/m/d) für Allgemeinen Sozialen Dienst im Team Kinderschutz, Osterholz-Scharmbeck
Landkreis Osterholz
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: