ErzieherIn.de
Kind mit Goldfischglas

Familiale 2016: Amateur-Kurzfilmwettbewerb der Lebenshilfe gestartet

13.11.2015 Kommentare (0)

Familiale 2016: Die Vorfreude auf den Amateur-Kurzfilmwettbewerb der Lebenshilfe wächst, und der Planungseifer auch! Denn die Einreichfrist für die Beiträge rückt nun näher, vom 1. Februar bis zum 31. Mai 2016 können die Filme eingesandt werden. Doch egal, ob Sie schon drehen oder noch Ideen schmieden: Bei all dem kann man Hilfe gut gebrauchen, oder? Von Leuten, die es können. Von Profis. Die aber kein Geld dafür nehmen, sondern sich ehrenamtlich engagieren. Weil sie neugierig auf Sie und Ihr Familiale-Team sind und Ihr Filmprojekt einfach gern unterstützen möchten! Mit einem Wort: Unser Familiale-„Profis als Partner"-Programm ist gestartet! Drehbuchautorinnen und Tonleute, Filmeditoren und -produzenten haben sich bei uns gemeldet, um angehende Familiale-Teams bei der Umsetzung ihres Filmbeitrags beratend zur Seite zu stehen. Dies unentgeltlich, aus Spaß an der Sache, Lust auf neue Kontakte und Freude an der Zusam menarbeit mit filmbegeisterten (oder filmversuchenden) Amateuren. Aus Freude an der Zusammenarbeit mit: Ihnen! Möchten Sie Hilfe von solch einem engagierten Filmprofi? Dann schauen Sie mal auf unsere Familiale-Webseite unter „Profis als Partner" – es ist ein Schwarzes Brett, auf dem wir die je aktuellen Engagement-Angebote ausstellen. Wir vermitteln Ihnen den Kontakt, wenn Sie dort einen Eintrag gefunden haben, der Sie interessiert.

Familiale 2016: Das ist der große Amateur-Kurzfilmwettbewerb der Lebenshilfe zu den Themen Familie und Inklusion: Menschen mit und ohne Behinderung, Familien mit behinderten Angehörigen und solche „ohne", Wohnstätten- und Freizeitgruppen, WfbM-Teams und Schüler, Kollegen, Nachbarn, Vereine, Mannschaften und Kaffeerunden: Amateurfilmerinnen und -filmer aller Art – und solche, die es werden wollen – sind aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Machen Sie mit! Mit einer Doku, einem Zeichentrick oder einem Mini-Spielfilm, mit Kamera oder einfach mit dem Handy aufgenommen: Wir freuen uns auf Ihren Film!!!! Teilnahmebedingungen und alle weiteren Infos auf www.lebenshilfe-familiale.de

Quelle: Presseinformation der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. vom 3.11.2015

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

14.12.2019 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Bad Vilbel
Krabbelstube Die kleinen Strolche e.V.
14.12.2019 Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d) als stellvertretende Leitung einer Kita, Bad Vilbel
Krabbelstube Die kleinen Strolche e.V.
13.12.2019 Erzieher / Sozialpädagoge (w/m/d) für Kindertagesstätte, Königswinter
Kindertagesstätte St. Franziskus
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: