Studentin im Hörsaal

Eine Auseiandersetzung mit den Herausforderungen in der Begleitung, Beratung und Therapie von Eltern und ihren Kindern

Bärbel Derrksen

29.03.2021 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Seit vielen Jahrzehnten werden die Forschungsergebnisse, Erfahrungen und Entwicklungen im Rahmen der frühen Elternschaft auf verschiedenen Ebenen intensiv diskutiert und weiterentwickelt. Dabei werden die besondere Bedeutung der ersten Lebensjahre für die kindliche Entwicklung und die Vulnerabilität des Familiensystems immer deutlicher. Es wächst die Erkenntnis, dass die begleitenden Angebote und Möglichkeiten der früh einsetzenden Hilfen und Behandlungsmethoden sehr erfolgreich sind, und sie werden aus einer ganzheitlichen, interdisziplinären Betrachtung heraus immer notwendiger.

 Beitrag: Eine Auseiandersetzung mit den Herausforderungen in der Begleitung, Beratung und Therapie von Eltern und ihren Kindern (1,2MB)

Quelle: frühe Kindheit 01/2021, S.24-31 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.