malendes Mädchen

Broschüre zum Übergang Kita-Grundschule

02.08.2012 Kommentare (0)

Das große Ziel von KITA & CO ist die Optimierung der frühkindlichen Bildung unter besonderer Berücksichtigung des Übergangs zwischen Kita und Grundschule.
In der zweiten Projektphase bis 2011 sind insgesamt 30 Kitas und 18 Grundschulen an sechs Standorten im Kreis Herford beteiligt. Sie bilden 17 Kooperationspartnerschaften vor Ort. Durch institutionsbezogene Vernetzungsstrukturen hat es das Modellprojekt des Kreises Herford und der Carina Stiftung geschafft, die Zusammenarbeit zwischen den Einrichtungen – auch trägerübergreifend – zu intensivieren und stärker zu professionalisieren.
Diese Broschüre schließt an die erste, 2008 erschienene Broschüre, „KITA & CO – Den Übergang gestalten“, an. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten von Kita & Co im Projektzeitraum 2008 bis 2011. Sie beschreibt in zahlreichen Beispielen die Praxis des Projektes in den Kooperationsfeldern. Sie zeigt auf, welche Vorteile eine gute Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule hat. Dass KITA & CO wirkt, zeigen auch zwei wissenschaftliche Studien, deren Ergebnisse in der Broschüre beschrieben werden.
Die Broschüre bietet für Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen, aber auch für Eltern, einen anschaulichen Überblick über die Aktivitäten von KITA & CO besonders zum Übergang von der Kita zur Grundschule und zur frühen Bildung. Die modellhaften Kooperationen lassen sich auch in andere Regionen übertragen.
Im Kreis Herford ist das Bildungsprojekt 2012 in die dritte Phase gestartet. Die Zahl der beteiligten Institutionen wächst stetig. Inzwischen sind bereits 69 Kitas und Grundschulen aus allen Städten und Gemeinden des Kreisgebietes beteiligt.
Die Broschüre kann bestellt werden beim Kreis Herford, Jugend und Familie, Tel.: 05221-13 14 42,
E-Mail: g.schimanski@kreis-herford.de und 05221-131441, E-Mail: p.skwiercz@kreis-herford.de

Quelle: Presseinformation des Kreises Herford vom Juli 2012

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.