ErzieherIn.de
Kind mit Goldfischglas

Ausschreibung für SOS-Kinderliteraturpreis: „Ist das gerecht?“

09.02.2016 Kommentare (0)

Bereits zum dritten Mal schreiben die SOS-Kinderdörfer weltweit den SOS-Kinderliteraturpreis aus. Gesucht werden Autorinnen und Autoren, die Geschichten für drei- bis siebenjährige Kinder schreiben zum Thema: „Ist das gerecht?“ Als erster Preis winkt eine Reise ins SOS-Kinderdorf Bakoteh, Gambia.
Seit 2011 vergeben die SOS-Kinderdörfer weltweit den SOS-Kinderliteraturpreis. Zuletzt gewann Maike Haas mit ihrer Geschichte „Räuberfreundin“, die anschließend in der Anthologie „Zur guten Nacht“ (Tulipan-Verlag) veröffentlicht wurde.
Die Ausschreibung 2016 ist dem Thema „Gerechtigkeit“ gewidmet: Ist das gerecht? Eine Frage, die Kinder im Vorschulalter stark beschäftigt. Fairness, Teilen und die Regeln, nach denen ein gerechtes Miteinander funktioniert, sind für Eltern und Erzieher nicht einfach zu vermitteln. Mit Erzählungen und Geschichten lässt sich dieses komplexe Thema Kindern leichter erklären. Denn Kinder erkennen sehr schnell, ob jemand benachteiligt wird oder Rechte hat, die anderen nicht zugestanden werden. Da viele Kinder weltweit um ihre Rechte betrogen werden, ist Gerechtigkeit auch für die SOS-Kinderdörfer ein wichtiges Anliegen.
Autorinnen und Autoren, die bereits veröffentlicht haben, können ihre Geschichten bis 1.3.2016 an kinderliteraturpreis@sos-kd.org mailen.
Im März werden die fünf besten Geschichten einer Jury vorgelegt. In der Jury sitzen Andreas Steinhöfel (Schriftsteller, Autor von „Rico und Oskar“), Marie-Luise Lewicki (Chefredakteurin ELTERN und ELTERN family), Christine Paxmann (Herausgeberin der Kinderliteraturzeitschrift „Eselsohr“) und Mascha Schwarz (Verlegerin Tulipan-Verlag).
Die besten Geschichten werden von Andreas Steinhöfel auf CD gelesen.
Mehr Informationen unter www.sos-kinderdoerfer.de/kinderliteraturpreis

Quelle: OTS: SOS-Kinderdörfer weltweit/Hermann-Gmeiner-Fonds vom 28.1.2016

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

24.01.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte Gartenstraße, Göttingen
Stadt Göttingen
24.01.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte Lönsweg, Göttingen
Stadt Göttingen
24.01.2020 Kinderpfleger (w/m/d) für Kinder­tagesstätte, München
Evangelische Kindertagesstätte Sternengarten
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: