ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (1)

  • j. boldt:
    10.05.2014 um 15:48 Uhr

    Die Debatten um die Inklusion sind völlig überflüssig, denn es wurde international gesetzlich verabschiedet. Die Frage taucht nur auf, wann sie endlich richtig umgesetzt wird? Natürlich geht dies nicht ohne Schulassistenten und ein entsprechend barrierefreies Umfeld. Die Pädagogen sind doch vorhanden, die Schulgebäude auch, also liegt es doch nahe, diese vernünftig einzuteilen. Es ist höchste Zeit bereits in den KiTas damit anzufangen, denn die soziale Haltung und das soziale Engagement ist für kleine Kinder das Normalste auf der Welt. Sie sind unvoreingenommen und nehmen Rücksicht auf die Handicaps anderer Kinder. Erst durch diese Normalität kann sich der Inklusionsgedanke umsetzen lassen. Jedoch habe ich den Eindruck, dass einige Einrichtungen bzw. Träger Angst haben, keine Fördermittel mehr zu erhalten und vor dem Aus stehen. Noch immer bilden diese Einrichtungen förmlich „Inselstaaten“ in unserem Land. Und die allergrößten Probleme hat unsere Gesellschaft mit der Inklusion, es ist noch nicht in ihren Köpfen angekommen, was „sozial“ ist. Unsere Gesellschaft ist so egoistisch geworden. Sie schiebt alles beiseite, was unangenehm ist, wie unser Rentner, Pflegebedürftige oder eben Menschen mit Behinderungen. Da ich selbst im sozialen Bereich arbeite, kann ich nur sagen, dass die Gesellschaft gar nicht begreift, wie wertvoll und schön diese soziale Arbeit ist. Anstatt Anderen im Fernsehen beim Geldverdienen zuzuschauen, sollten sie lieber ihre Zeit nutzen und aktiv ihren Mitmenschen Zeit widmen. Das Füreinander dasein, dass ist Inklusion.


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Kathrin Nürge: Starke Erzieher - starke Kinder. Burckhardthaus Laetare Körner Medien UG (München) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-944548-24-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: