ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (1)

  • Elke:
    11.05.2015 um 06:56 Uhr

    Habe ich die Zugangsvoraussetzungen für die Erzieherausbildung in RLP ? So ganz verstehe ich die Erklärungen im großen WWW nicht ,was den Sekundarabschluss I betrifft . Zugangsvoraussetzung in RLP ,ist ein Sekundarabschluss I ,aber...hab ich den ,oder nicht ? Ich habe 1987 meinen Hauptschulabschluss gemacht, mit Notendurchschnitt 4...also unterirdisch ,dazu gehörte auch 5 Jahre Englisch Note 4 . Dann habe ich 1 Jahr Berufsgrundschuljahr gemacht ,um mein Hauptschulzeugnis zu verbessern ,was ich geschafft habe, aber dieses Abschlusszeugnis der Berufsschule (Berufsgrundschuljahr Schwerpunkt Hauswirtschaft Notendurchschnitt 3 ) wird nicht als ein höherer Abschluss gewertet und nicht von der Schule beglaubigt,warum auch immer. Dann habe ich eine Ausbildung als Lebensmittelverkäuferin gemacht ,mit Gesellenbrief. Notendurchschnitt von mündlich und praktisch 3,5 . Weitere Abschlüsse hab ich nicht. Da ich vor 1992 Schulen besucht und meine Ausbildung gemacht habe , gehöre ich wohl schon zur Rollatorfraktion ,weil eine Aussage war : Leider haben sie das alles vor 1992 gemacht und das erkennen wir nicht an ! Machen sie den Realschulabschluss nach ! Klar mach ich das mit Ü 42 und nem Haus und Kindern und nem Enkel und beschaffe meinem Mann noch 5 Nebenjobs ,damit der alles ganz alleine bezahlen kann ,während ich den Realschulabschluß nach mache...logisch ! Ich habe an das Schulministerium und an Hinz und Kunz geschrieben ,aber keiner konnte mir sagen ,warum das nicht anerkannt wird ,oder werden möchte. Vielleicht kann mir ja hier jemand eine Antwort geben ,denn das ärgerlich dabei ist ,ich habe tatsächlich einen Kindergarten gefunden ,der mich unheimlich gerne einstellen würde , mit einer berufsbegleitenden Ausbildung ! Und nun so was. Hab ich denn gar keine Chance in den Beruf einzusteigen ,ohne noch Jahre mit irgendeinem Abschluss zu vergeuden ,den ich eigentlich schon habe ,nur...es ist viele,viele Jahre her.
    Für eure Mühe bedanke ich mich schon mal jetzt ;
    Liebe Grüße Elke


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

18.07.2019 Erzieher, Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Familienhilfe, Pforzheim
pro familia Pforzheim e.V.
18.07.2019 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kindertagesstätte, Jesteburg
Samtgemeinde Jesteburg
17.07.2019 Erzieher (w/m/d) für Betriebskindertagesstätte, Koblenz
Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: