mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Verbänden und Politik

10.05.21 Bauarbeiten für KiTa „Gehring Group Giraffenland“ gestartet

Oberhausen, 10. Mai 2021. Heute fand im kleinen Rahmen aller Projektbeteiligten und Vertreter der Lokalpolitik der feierliche Spatenstich für den Neubau der Kindertagesstätte (KiTa) „Gehring Group Giraffenland“ statt. Die im Gewerbegebiet am Kaisergarten gelegene Einrichtung soll ab 1. August 2022 insgesamt 120 Kindergartenplätze für Altersgruppen von einem halben Jahr bis zu sechs Jahren anbieten.…weiter Kommentare (0)

10.05.21 Verband Kita-Fachkräfte Bayern e. V. Stellungnahme zum Thema Corona-Bonus

Viele Beschäftigte in Kitas haben bisher und werden auch in der Zukunft keinen Corona-Bonus erhalten. Wir als Verband finden das ungerecht, da wir gemäß unserem Leitbild für Gleichheit und Gerechtigkeit stehen. Die Kita-MitarbeiterInnen leisten nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie hervorragende Arbeit. Doch seit der Corona-Pandemie haben sie mit noch schwierigeren Bedingungen in den Kitas…weiter Kommentare (0)

05.05.21 Bundesregierung bringt Gesetzentwurf zur Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder auf den Weg

Heute hat die Bundesregierung die Voraussetzungen geschaffen, um eines der Flaggschiffprojekte der Koalition in dieser Legislatur für mehr Vereinbarkeit und mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung umzusetzen. Mit dem Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter kann endlich eine Betreuungslücke geschlossen werden, die nach der Kita für viele Familien wieder aufklafft, wenn die…weiter Kommentare (0)

05.05.21 Giffey/Karliczek: „Kinder und Jugendliche nach der Corona-Pandemie stärken“

Kabinett verabschiedet „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ über zwei Milliarden Euro Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Es besteht aus einem Nachholprogramm für pandemiebedingte Lernrückstände und einem umfangreichen Maßnahmenpaket zur Unterstützung der sozialen Kompetenzen…weiter Kommentare (0)

05.05.21 UNICEF-Bericht zur Lage der Kinder in Deutschland 2021

Forschung,
UNICEF fordert Gipfel für Kinder, Jugendliche und Familien zur Bewältigung der Corona-Krise: Schon vor der Covid-19-Pandemie kämpfte ein beträchtlicher Teil der Kinder und Jugendlichen in Deutschland mit mentalen Problemen und fehlenden Chancen. Dies ist Ergebnis des UNICEF-Berichts zur Lage von Kindern in Deutschland 2021. Der Report unter dem Titel „Kinder – unsere Zukunft!“ warnt vor gravierenden…weiter Kommentare (0)

29.04.21 Impfung für Kinder?

Derzeit ist noch kein in Deutschland genutzter Impfstoff für Menschen unter 16Jahren zugelassen. In den USA ist für den BioNTech/Pfizer-Impfstoff eine Notfallzulassung bei der Arzneimittelbehörde FDA eingereicht worden. Diese bezieht sich auf eine Zulassung für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren, es laufen aber auch Tests mit jüngeren Kindern. Bisher ist der BioNTech/Pfizer-Impfstoff ab 16 Jahren…weiter Kommentare (0)

28.04.21 Debatte zur Verankerung der Kinder­rechte im Grund­gesetz

Die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz hat den Bundestag am Donnerstag, 15. April 2021, beschäftigt. In erster Lesung befassten sich die Abgeordneten mit dem dazu von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur Änderung des Grundgesetzes. Im Anschluss wurde die Vorlage gemeinsam mit einem Gesetzentwurf der FDP zum Thema an den federführenden Rechtsausschuss überwiesen. In einem Entwurf heißt…weiter Kommentare (0)

27.04.21 Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen: Wo bleibt das Kindeswohl?

Kinder- und jugendmedizinische Fachgesellschaft protestiert gegen das Infektionsschutzgesetz: Kinder sind sehr selten von einem schweren Verlauf einer SARS-CoV-2-Infektion betroffen – und dennoch tragen sie die größte Last bei Bekämpfung der Pandemie: Eine eben erschienene Stellungnahme der kinder- und jugendärztlichen Fachverbände und der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene rückt die Zahlen…weiter Kommentare (1)

27.04.21 Junge Menschen auf Augenhöhe involvieren

„Nicht gehört, nicht berücksichtigt, nicht beteiligt. Gebeutelt durch Unsi-cherheit, Zukunftsangst, Einsamkeit. Das umschreibt kurzgefasst die derzeitige Situation junger Menschen“, muss Jan Hägerling bitter feststellen. Dem Vorsitzenden des Bundes der Deutschen Landjugend e.V. (BDL) geben Studien der Universitäten Hildesheim und Frankfurt am Main und der Bertelsmann Stiftung Recht. Stellvertretend…weiter Kommentare (0)

22.04.21 Aufstockung Kinderkrankentage: Eltern endlich verlässlich unterstützen!

Anlässlich der für morgen geplanten Verabschiedung des Infektionsschutzgesetzes im Deutschen Bundestag begrüßt das Zukunftsforum Familie (ZFF) die Aufstockung der Kinderkrankentage, fordert aber längerfristige Unterstützungsangebote für Familien Im Rahmen der aktuellen Ergänzung des Infektionsschutzgesetzes hat die Bundesregierung eine weitere Ausweitung der Kinderkrankentage zur Unterstützung von…weiter Kommentare (0)

22.04.21 Die Angst macht die Kinder kaputt!

KED fordert: Kita- und Schulschließungen nicht von Inzidenzwerten abhängig machen Die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) hat sich am Wochenende sehr intensiv mit den Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf Kindertageseinrichtungen und Schulen sowie auf das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen befasst.  Die Schäden sind inzwischen so gravierend, dass sie nicht nur mit Maßnahmen gelindert…weiter Kommentare (1)

20.04.21 DKHW: Kinder in Deutschland müssen endlich besser vor Armut geschützt werden

Der prozentuale Anteil der Kinder und Jugendlichen in Hartz-IV-Haushalten bleibt auf einem erschreckend hohen Niveau. Nach aktuellen Berechnungen des Deutschen Kinderhilfswerkes liegt der Anteil der unter 18-jährigen in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften jetzt bei 33,1 Prozent. Vor fünf Jahren hatte dieser Wert noch bei 32,4 Prozent, im letzten Jahr bei 33,9 Prozent gelegen. Zum Jahresende 2020 waren von…weiter Kommentare (0)

19.04.21 Familienverband „Es ist die leiseste aller Katastrophen.“

Jedes Jahr gibt es immer weniger Familien und damit immer weniger Nachwuchs. Friedrich Förster, stellvertretender Landesvorsitzender des Deutschen Familienverbands Sachsen, bemängelt vor allem fehlende Aufmerksamkeit und Maßnahmen der Bundespolitik sowie der Wirtschaft.  Es gebe Fehlentwicklungen in unserem Land, die bekannt seien und trotz besseren Wissens nicht angegangen würden. Eine dieser Fehlentwicklungen…weiter Kommentare (0)

17.04.21 Verband Kita-Fachkräfte Bayern e. V. - Stellungnahme zum Thema Corona-Tests bei Kita-Kindern

Sehr geehrte Damen und Herren, in dieser Woche wurden sowohl von der SPD als auch von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Dringlichkeitsanträge an den Bayerischen Landtag gestellt, die sich mit dem Thema „Corona-Tests bei Kita-Kindern“ beschäftigen. Uns ist es ein Anliegen zu diesem Thema Stellung zu beziehen. Wir freuen uns darüber, dass immer mehr Parteien auf die Situation und das Infektionsrisiko in…weiter Kommentare (2)

09.04.21 Wie Bruder und Schwester gut durch die Corona-Krise kommen / Familientipps der SOS-Kinderdörfer zum Tag der Geschwister am 10.04.

München - Wegen Corona fallen viele Aktivitäten aus - bleibt oft nur noch die Schwester oder der Bruder zum Spielen. Dabei schlagen schnell einmal die Wogen hoch. »Für viele Eltern sind die Kabbeleien und oft emotionalen Streitigkeiten frustrierend und herausfordernd«, sagt Christina Kern, Mitarbeiterin im SOS-Kinderdorf Altmünster. Die Expertin gibt Tipps, um eine gute Beziehung unter Geschwistern…weiter Kommentare (0)

01.04.21 Kitas Digital fit machen, und zwar jetzt!

Warum Deutschland einen DigitalPakt für die Frühe Bildung braucht Kinder wachsen mit digitalen Medien auf. Sie suchen gemeinsam mit ihren Eltern im Internet nach Ideen für das nächste Bastelprojekt, streamen mit ihnen den neuesten Animationsfilm oder hören eine spannende Kinderpodcastgeschichte, die jede Woche erscheint. Obwohl der Alltag vieler Kinder maßgeblich von der Digitalisierung geprägt…weiter Kommentare (0)

27.03.21 diki - Ein DigitalPakt Kita

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie und die damit verbundenen (Teil-) Schließungen von Kitas führen dazu, dass die Kita kein Ort mehr ist, an dem persönliche Begegnungen von Eltern und Erzieher*innen oder gar Treffen in Gruppen stattfinden können. Der alltäglich notwendige Austausch in gewohnter Form, im Sinne einer gemeinsamen Bildungs- und Erziehungspartnerschaft, kann somit nicht…weiter Kommentare (0)

26.03.21 KITA21+ unterstützt Engagement für Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit

Hamburg, im März 2021 - Das Förderprogramm KITA21+ der S.O.F. unterstützt dort, wo Kindertageseinrichtungen vor besonderen Herausforderungen stehen: in Stadtteilen, die sich sozio- ökonomisch in einem eher schwierigen Umfeld befinden oder in Kitas, die eine überdurchschnittliche Anzahl an Kindern aus sozial benachteiligten Familien betreuen. Dabei begleitet KITA21+ Einrichtungen bei Ihrer Entwicklung…weiter Kommentare (0)

25.03.21 Stellungnahme des Verband Kita-Fachkräfte Bayern zum 408. Newsletter des bayerischen Staatsministeriums

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten in diesem Brief auf den Newsletter 408 der Staatsregierung reagieren, der am 16.03.2021 veröffentlicht wurde, da wir innerhalb von wenigen Stunden bereits viele negative Rückmeldung unserer zukünftigen Mitglieder bekommen haben. Zunächst einmal möchten wir klarstellen, dass wir es wichtig finden, dass pädagogisches Personal vor dem Coronavirus geschützt…weiter Kommentare (0)

25.03.21 Gründung des Verbandes Kita-Fachkräfte Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir am 16.03.2021 zu unserer großen Freude den Verein „Verband Kita- Fachkräfte Bayern“ erfolgreich gegründet haben. Unsere Gründungsmitglieder sind pädagogische Fachkräfte wie bspw. ErzieherInnen und KinderpflegerInnen, die in Kindertagesstätten tätig sind und die äußerst unbefriedigenden Arbeits- und Rahmenbedingungen…weiter Kommentare (3)

angezeigt werden 61 - 80 von 3.596 Beiträgen | Seite 4 von 180