ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

27.02.18 Motto zum Weltkindertag 2018: „Kinder brauchen Freiräume“

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September lautet „Kinder brauchen Freiräume“. Damit rufen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Die Kinderrechtsorganisationen appellieren an Politikerinnen und Politiker, die Meinung der nachwachsenden Generation ernst zu nehmen…weiter Kommentare (0)

26.02.18 Deutsches Kinderhilfswerk: Köln wird „Kinderfreundliche Kommune“

Als erste deutsche Millionenstadt erhält Köln am 20. Februar 2018 das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit wird die Verabschiedung eines Aktionsplans für mehr Kinderfreundlichkeit gewürdigt, den die Stadt Köln gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Fachexperten erarbeitet hat. Mit dem Erhalt des Siegels bekennt sich Köln dazu, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken und stellt sich…weiter Kommentare (0)

23.02.18 Bertelsmann Stiftung: Viele Familien ärmer als bislang gedacht

Familien mit geringem Einkommen sind in den letzten 25 Jahren weiter abgehängt worden. Mit einer neuen Methodik haben Forscher im Auftrag der Bertelsmann Stiftung festgestellt, dass vor allem arme Familien bisher reicher gerechnet wurden als sie tatsächlich sind. Politisch gilt es nun, ein größeres Gewicht auf die Bekämpfung von Armut zu legen.Die Einkommenssituation von vielen Familien und insbesondere…weiter Kommentare (0)

22.02.18 Zukunftsforum Familie: Kinderarmut gefährdet einen guten Start ins Leben

Am Welttag für soziale Gerechtigkeit macht das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG auf das drängende Problem der Kinderarmut in Deutschland aufmerksam. Etwa 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche gelten derzeit als arm oder armutsgefährdet, das ist mehr als jedes fünfte Kind. Die Einführung einer Kindergrundsicherung würde damit Schluss machen. Neu angepasst hat das Bündnis seine Zahlen für 2018: 619 Euro braucht…weiter Kommentare (0)

21.02.18 DKSB zum Koalitionsvertrag: Kinderrechte ins Grundgesetz und Pläne gegen Kinderarmut

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) begrüßt die Pläne von Union und SPD, Kinderrechte ausdrücklich als Kindergrundrecht in der Verfassung zu verankern. Auch bei der Bekämpfung von Kinderarmut sieht der DKSB substantielle Verbesserungen. Kritisch bewertet der Verband dagegen die Einigung zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus.Seit mehr als 20 Jahren setzt sich der Deutsche…weiter Kommentare (0)

20.02.18 Umfrage: Die Arbeitsbedingungen von Kinderkrippen-ErzieherInnen Prof.Dr.med.Dr.phil. Sulz

Forschung
Wohl und Wehe von Kita-ErzieherInnen Prof.Dr.med.Dr.phil. Sulz: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Er ist Vizepräsident der deutschen gesellschaft für kinder- und jugendlichenpsychotherapie und familientherapie dgkjf. Er lehrt an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt Grundlagen der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie für pädagogische Berufe.  Im Fokus der Diskussion um die Qualität…weiter Kommentare (0)

16.02.18 Forderung nach einer Agenda digitaler Kinder- und Jugendschutz

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, äußert sich anlässlich des „Safer Internet Day“ besorgt über den fehlenden Kinder- und Jugendschutz im Netz: Rörig: „Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche verändert sich durch die digitalen Medien fundamental. Immer mehr Minderjährige erleiden sexuelle Übergriffe durch Cybergrooming, durch die Erpressung…weiter Kommentare (0)

15.02.18 Kita-Fachverband der Caritas betont Integrationserfolge in der Kindertagesbetreuung

Der Verband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband äußert im Zusammenhang mit den Koalitionsverhandlungen seine Bedenken: „Im Sondierungspapier war von zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen die Rede, in denen Asylsuchende bis zum Ende des Verfahrens wohnen sollen. Eine solche, von Ungewissheit und Isolation geprägte Wohn- bzw. Lebenssituation belastet…weiter Kommentare (0)

14.02.18 Zukunftsforum Familie zum Kinderreport 2018: Armut wird immer sichtbarer!

Anlässlich des vom Deutschen Kinderhilfswerk veröffentlichten Kinderreports 2018 mit dem Schwerpunkt Kinderarmut weist das Zukunftsforum Familie e.V. (ZFF) zum wiederholten Mal darauf hin, dass die Kinderarmut nur über eine Umgestaltung des Systems der Kinder- und Familienförderung nachhaltig bekämpft werden kann.Christiane Reckmann (Vorsitzende des ZFF) erklärt dazu: „Regelmäßig der gleiche Befund:…weiter Kommentare (0)

12.02.18 Deutsches Kinderhilfswerk: Staatsrechtler für Kinderrechte im Grundgesetz

Politik,
Ein im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes erstelltes Rechtsgutachten spricht sich für die explizite Aufnahme von Kinderrechten im Grundgesetz aus. Die Gutachter kommen zu der Einschätzung, dass die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland durch die aktuelle Rechtslage nicht abgesichert ist. So besteht ein erhebliches Umsetzungsdefizit in Rechtsprechung und Verwaltung, da die Kinderrechte…weiter Kommentare (0)

09.02.18 Diakonie Deutschland: Für eine gesunde Ernährung und gegen Fehlernährung

Die Diakonie Deutschland unterstützt die Aktion von foodwatch und anderen Verbänden für eine gesunde Ernährung und gegen Fehlernährung. In einem offenen Brief fordern foodwatch, der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) die Bundesregierung auf, effektive Maßnahmen gegen Fehlernährung zu unternehmen.Insbesondere fordern sie: Verbindliche Standards…weiter Kommentare (0)

06.02.18 Neue Qualifikationsprofessur erforscht individuelle Fördermöglichkeiten für Grundschulkinder

Im Zuge von Inklusion und Zuwanderung setzen sich Grundschulklassen heutzutage immer vielfältiger zusammen. Lehrkräfte sind daher mehr denn je gefordert, auf unterschiedliche Lernbedürfnisse einzugehen. Das Forschungszentrum „Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk“ (IDeA) in Frankfurt am Main will dazu beitragen, diese Herausforderung zu bewältigen. Das Zentrum verstärkt…weiter Kommentare (0)

05.02.18 Visionen & Aktionen für eine bessere Welt: Alle können mitmachen!

Global Goals Aktionstage 2018 in Karlsruhe und Stuttgart zeigten: Die weltweiten Herausforderungen sind immens. Doch jeder bzw. jede einzelne kann mitdenken, mitmachen, mitgestalten und die Welt zum Besseren verändern. Der Konsens aus vielen Impuls- und Diskussionsrunden: Wir müssen unser Denken und Handeln völlig neu ausrichten.  Stuttgart/Karlsruhe, 26. Januar 2018 – 2015 einigten sich die Vereinten…weiter Kommentare (0)

19.01.18 Lasst uns draußen spielen! – Motto zum Weltspieltag 2018 bekannt gegeben

„Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum…weiter Kommentare (0)

18.01.18 Offener Brief an die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD zu Kinderrechten ins Grundgesetz

In einem Offenen Brief an die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD fordert der Deutsche Kinderschutzbund die Parteien aus aktuellem Anlass auf, ihr eigenes Wahlprogramm ernst zu nehmen und die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern:Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, sehr geehrter Herr Seehofer, sehr geehrter Herr Schulz,mit Verwunderung und Unverständnis haben wir die Äußerungen des gerade gewählten Ministerpräsidenten…weiter Kommentare (0)

16.01.18 Eurochild veröffentlicht jährlichen Bericht zum Europäischen Semester

Der jüngste Jahresbericht von Eurochild über das Europäische Semester 2017 unter dem Titel „Investing in children in the erea of social rights“ befasst sich schwerpunktmäßig mit der Kinderarmut und den Kinderrechten in 18 EU-Mitgliedstaaten. Darin heißt es, dass – obwohl das Europäische Semester in diesem Jahr stärker auf soziale Belange ausgerichtet gewesen sei – den EU-Mitgliedstaaten im Vergleich…weiter Kommentare (0)

12.01.18 Verband kinderreicher Familien initiiert Mutmacher-Projekt für Eltern mit behinderten Kindern

Ausschreibung,
Der Verband kinderreicher Familien e.V. (KRFD e.V.) ist seit Dezember 2017 Träger des Projekts „Mutmacher – Beratung und Treffen von und für Mehrkindfamilien mit besonderen Kindern”, welches von der Aktion Mensch im Rahmen der Förderaktion „Noch viel mehr vor“ unterstützt wird.Mit „Mutmacher” will der KRFD e.V. Eltern, deren Kinder behindert oder von Behinderung bedroht sind, Mut machen, unterstützen,…weiter Kommentare (0)

11.01.18 Kinderfreundliches Deutschland Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zu Jahresbeginn nachdrücklich an die nächste Bundesregierung, wirksame Maßnahmen für ein kinderfreundliches Deutschland auf den Weg zu bringen. Dazu spricht sich der Verband für Änderungen des Grundgesetzes, eine aktive Politik zur Überwindung der Kinderarmut, eine konsequente Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auch für geflüchtete Kinder sowie eine deutliche…weiter Kommentare (0)

09.01.18 Neujahrsempfang der Liga: Bildungs- und Erziehungspartnerschaft Familie und Kita

Der Vorstand und die Geschäftsstelle der Deutschen Liga für das Kind laden ein zum Neujahrsempfang am Freitag, den 19. Januar 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr in die Charlottenstraße 65, 10117 Berlin (Ecke Kronenstraße, U-Bahn Stadtmitte).Im Rahmen des Empfangs findet von 16.30 bis 17.30 Uhr ein Podiumsgespräch statt zu dem Thema „Im besten Interesse des Kindes. Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen…weiter Kommentare (0)

03.01.18 Gute-Kita-Gesetz verabschiedet: SOS-Kinderdorf sieht weiteren Handlungsbedarf

SOS Kinderdorf e.V. begrüßt, dass Bundestag und Bundesrat nach vielen Diskussionen heute das Gute-Kita-Gesetz beschlossen haben. Damit legt der Bund einen wichtigen Grundstein für mehr Qualität in deutschen Kitas. Langfristig braucht es jedoch bundesweit einheitliche Rahmenbedingungen, um allen Kindern einen gleich guten Start ins Leben zu ermöglichen.Aufgrund seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 201 - 220 von 3178 Beiträgen | Seite 11 von 159

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

19.07.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) im Wohnhaus für Menschen mit Behinderung, Köln
Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
18.07.2019 Erzieher, Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Familienhilfe, Pforzheim
pro familia Pforzheim e.V.
18.07.2019 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kindertagesstätte, Jesteburg
Samtgemeinde Jesteburg
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: