Studentin im Hörsaal

Academics

Beiträge aus Wissenschaft und Forschung

12.08.21 Studie über verletzendes Verhalten in Kitas veröffentlicht

Forschung,
In Kindertagesstätten arbeiten viele pädagogische Fachkräfte aufgrund des zunehmenden Personalmangels am Rande ihrer Belastungsgrenzen. Dadurch fällt es ihnen manchmal schwer, feinfühlig mit den Kindern umzugehen. Es kann sogar zu verletzendem Verhalten kommen. Prof. Dr. Regina Remsprenger-Kehm und Dr. Astrid Boll von der Hochschule Koblenz haben nun gemeinsam eine Studie zum Thema „Verletzendes Verhalten…weiter Kommentare (0)

11.08.21 Großeltern sind vor allem im Westen Deutschlands für Kinderbetreuung wichtig

Forschung,
Großeltern spielen bei der Betreuung von Kindern eine große Rolle. Vor allem bei Unter-Dreijährigen haben sie den gleichen Stellenwert wie die Kita-Betreuung – allerdings nur im Westen Deutschlands. Bedeutsam auch ein weiterer Effekt: Unterstützen Oma und Opa, steigt das Wohlbefinden der Mütter, was wiederum positive Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung haben kann. Das zeigen die Zwischenergebnisse…weiter Kommentare (0)

09.08.21 Leibniz-Institut für Bildungsverläufe mit zwei Projekten erfolgreich bei der DFG-Fokus-Förderung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat zwei Anträge aus dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) im Rahmen der Fokus-Förderung COVID-19 „Bildung und Corona: Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Bildungsprozesse im Lebensverlauf“ bewilligt. Mit der Fokus-Förderung wird die Bearbeitung von besonders drängenden wissenschaftlichen Fragestellungen ermöglicht. Die Grundlage der beiden…weiter Kommentare (0)

05.08.21 Praxis der Elternzusammenarbeit in Kitas während der Corona-Pandemie

Forschung
Die COVID-19-Pandemie stellt die pädagogischen Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder (in Krippen, Kindergärten, Horten) in vielfacher Hinsicht vor große Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen ist, wie in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Abstandsgeboten die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien gelingen kann. Hierzu wurde von Professor Dr. Samuel Jahreiß an der Staatlichen Studienakademie…weiter Kommentare (0)

04.08.21 Kinderschutz in Zeiten von Corona (KiZCo) – Ausgestaltung von Schutzkonzepten

Welche Auswirkungen Infektionsschutzmaßnahmen auf die Ausgestaltung von Schutzkonzepten haben, untersuchen Christine Gerber und Dr. Birgit Jentsch in ihrem Artikel. Er basiert auf einer qualitativen Studie im Rahmen des Projekts KiZCo, in der Interviews mit ASD-Gruppen und Teamleitungen geführt wurden. Die Studienergebnisse zeigen, dass Schutzkonzepte entweder aufrechterhalten, modifiziert oder (vorübergehend)…weiter Kommentare (0)

23.07.21 Neue KiTa-Podcast-Reihe: Demokratie und Vielfalt – Alle inklusive?

Medienhinweis,
Das Projekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ beleuchtet in seinem neuen Podcast mit renommierten Expert/-innen, wie eine inklusive und demokratische Praxis in Kitas und der Kindertagespflege gelebt werden kann. Der Podcast wird von der bekannten Podcasterin Katrin Rönicke moderiert und soll in 2021 vierteljährlich erscheinen.  Die zentralen Projektthemen Demokratie und Vielfalt…weiter Kommentare (0)

16.07.21 Der 9. Familienbericht – Auftragswissenschaft für die Bundesregierung

Im Jahr 1965 verpflichtete der Bundestag die Bundesregierungen im Abstand einiger Jahre unabhängige Wissenschaftler zu beauftragen, die Situation der Familien in Deutschland zu beurteilen, um das dann mit einer Stellungnahme der Regierung zu veröffentlichen. Die ersten Berichte waren tatsächlich sehr kritische Bewertungen der Familienpolitik. Noch der 5. Familienbericht (1994) stellte eine „strukturelle…weiter Kommentare (0)

15.07.21 Studienergebnisse: Bestandsaufnahme der Familienbildung und Familienberatung in Deutschland

Fachbeitrag, Forschung
Familienbildung und Familienberatung leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Stärkung von Familien in Deutschland. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der von der Prognos AG durchgeführten Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Auf der Datenbasis von insgesamt 2.188 Einrichtungen aus allen 16 Bundesländern wurde eine aktuelle und umfassende Bestandsaufnahme zu Strukturen, Zielgruppen,…weiter Kommentare (0)

14.07.21 Wenn Eltern sitzenbleiben – DIPF startet Podcast aus der Bildungsforschung

Medienhinweis,
Mit der heute gestarteten Podcast-Reihe „Sitzenbleiben“ wendet sich das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation vor allem an Eltern. Im Mittelpunkt stehen Fragen rund um das Lernen ihrer Kinder in Kitas und Schulen. Aber auch für alle generell an Bildung Interessierten lohnt es sich, einmal reinzuhören. In Gesprächen mit den wissenschaftlichen Expert*innen des Instituts…weiter Kommentare (0)

09.07.21 Wie lässt sich eine qualitätsvolle Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder umsetzen?

Forschung,
Expertinnen und Experten aus dem Jugendhilfe- und Bildungsbereich haben fast drei Jahre lang über die Umsetzung eines qualitätsvollen Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder beraten. Nach neun Workshops legen sie jetzt ihre gesammelten Ergebnisse vor. Ab dem Schuljahr 2026/2027 sollen Grundschulkinder einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung erhalten. Kurz vor der entscheidenden…weiter Kommentare (0)

07.07.21 Bezahlbare, qualitativ hochwertige Kinderbetreuung ist in vielen wohlhabenden Ländern nicht verfügbar

Forschung,
Bezahlbare, qualitative hochwertige Kinderbetreuung ist laut UNICEF in einigen der reichsten Länder der Welt für viele Eltern immer noch nicht verfügbar. Der UNICEF-Report zur Kinderbetreuung in OECD- und EU-Staaten zeigt dies deutlich. Der UNICEF-Report zeigt, dass Luxemburg, Island, Schweden, Norwegen und Deutschland in einem internationalen Vergleich des UNICEF-Forschungsinstituts Innocenti zu…weiter Kommentare (0)

26.06.21 Familienbildung und Familienberatung unverzichtbar!

Die eaf begrüßt die aktuelle Bestandsaufnahme Familienbildung und Familienberatung in Deutschland Mit großem Interesse hat die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) die zentralen Ergebnisse der von der Prognos AG durchgeführten Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums zur Kenntnis genommen.  Diese zeigen sehr deutlich, dass Familienbildung und Familienberatung einen unverzichtbaren…weiter Kommentare (0)

25.06.21 Neue Studie zu Kita-Qualität erschienen: BiKA – Beteiligung von Kindern im Kita-Alltag

Forschung,
Die am 03.06.2021 erschienene Studie „Beteiligung von Kindern im Kita-Alltag“ (BiKA) nimmt das Kinderrecht auf Partizipation unter die Lupe und untersucht die Qualität in der Kindertagesbetreuung mit Fokus auf die Beteiligung von Kleinkindern. Mit Fokus auf die Jüngsten wurden im Krippenbereich per Video aufgezeichnete Situationen analysiert und die pädagogischen Fachkräfte und Eltern zu ihren Erlebnissen,…weiter Kommentare (0)

23.06.21 Bestandsaufnahme der Familienbildung und Familienberatung in Deutschland

Forschung
Familienbildung und Familienberatung leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Stärkung von Familien in Deutschland. Dabei erreichen Sie eine Vielfalt an Familien in unterschiedlichen Lebenslagen und bieten ein breites Spektrum an Unterstützungsangeboten für Familien. Insgesamt rund 1,6 Mio. Menschen im Jahr 2019 wurden von den befragten Einrichtungen durch rund 70.000 familienbezogene Präventionsangebote…weiter Kommentare (0)

22.06.21 Was wünschen sich Grundschulkinder vom Ganztag?

Forschung,
Bis zum Schuljahr 2025/2026 soll bundesweit ein Rechtsanspruch auf ganztägige Förderung von Grundschulkindern geschaffen werden. Viele Eltern wünschen sich das. Doch was wollen eigentlich die Kinder? Eine Studie rekonstruiert 14 Qualitätsdimensionen eines guten Ganztags aus Kindersicht. Ein Rechtsanspruch auf Ganztagsförderung muss pädagogisch wertvoll sein Ab dem Schuljahr 2025/2026 soll bundesweit…weiter Kommentare (0)

17.06.21 Qualitätsjournalismus für Kinder

Forschung,
Eine Befragung von n=1.461 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 19 Jahren zum Nachrichtenwert zeigt, was Kinder und Jugendliche für wissenswerte Nachrichten halten. Sie suchen nach Meldungen, die für sie gut nachvollziehbar sind, Chancen für Verbesserungen in ihrer Lebenswelt aufzeigen und über relevante Probleme und Krisen berichten, ohne sie dabei emotional zu überfordern. Diese Nachrichten wollen…weiter Kommentare (0)

14.06.21 Forschungsmagazin DJI Impulse zu politischer Bildung in Kindheit und Jugend

Zu jung für Politik? Von wegen! Politische Bildung in Kindheit und Jugend ist Thema der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins DJI Impulse. Die Demokratie steht vor großen Herausforderungen: Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie oder der Klimawandel, aber auch Globalisierung, Migration und Digitalisierung verlangen der demokratischen Lebens- und Gesellschaftsform vieles ab. „In diesem Kontext…weiter Kommentare (0)

26.05.21 AID:A-Studie Aufwachsen in Deutschland vor und während Corona

Forschung,
Seit über zwölf Jahren bietet der Survey „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten“ (AID:A) des Deutschen Jugendinstituts (DJI) umfangreiche Informationen über die Lebenslagen und Erfahrungen von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Eltern, aktuell auch vor und während der Pandemie.  Mit bundesweiten, repräsentativ angelegten Befragungen informiert diese Panel-Erhebung über Veränderungen…weiter Kommentare (0)

19.05.21 Ergebnisse der Studie "Internationale Corona-Kita-Erhebung" zeigen die Bedeutung von Kinderkrippen, Kindergärten und Kindertagesstätten auf.

Forschung,
Die SARS-CoV2-Pandemie mit den verbundenen Maßnahmen wirkt sich seit über einem Jahr auf das gesamte Kindergarten- und Krippensystem und somit auch auf die Familien von Kindergarten- und Kinderkrippenkindern aus. Das ICKE-Projekt (Internationale Corona-Kita-Erhebung) ist ein internationales Kooperationsprojekt zwischen der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie, Immunologie und Intensivmedizin…weiter Kommentare (0)

04.05.21 Pandemie beeinflusst Familienleben im hohen Maße

Die Studie „Thüringer Familien in Zeiten von Corona“ widmete sich im vergangenen Jahr der Situation von Kindern, Eltern und Familien. Nun wurde der Abschlussbericht der Untersuchungen veröffentlicht und offenbart, dass die Auswirkungen der Pandemie das Familienleben sowie die Zufriedenheit und das Wohlbefinden von Kindern und Eltern im hohen Maße beeinflussen. Als eines der ersten Forschungsprojekte…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 21 - 40 von 165 Beiträgen | Seite 2 von 9