ErzieherIn.de

mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

10.10.16 Der Ausbau der Kindertagesbetreuung muss weitergehen

Politik
32,7 Prozent der unter drei jährigen Kinder wurden am Stichtag 1. März 2016 in Kindertageseinrichtungen oder in öffentlicher Kindertagespflege betreut, das hat das Statistische Bundesamt heute bekannt gegeben. Zehn Jahre zuvor, im März 2006, lag die Betreuungsquote noch bei 13,6 Prozent.„Dieser Anstieg ist Beleg für einen enormen gesellschaftlichen Wandel: Die frühe Betreuung in Kita oder Kindertagespflege…weiter Kommentare (0)

07.10.16 Eltern geben Ganztagsschulen gute Noten

Forschung
Die Länder bauen Ganztagsschulen aus, die Anzahl steigt – doch wie gut sind die Angebote? Eine Studie untersucht repräsentativ die Sicht der Eltern: Wie bewerten sie die Qualität der Schulen ihrer Kinder, was ist ihnen wichtig und was fehlt? Das Ergebnis: Eltern sind mit Ganztagsschulen zufriedener als mit Halbtagsangeboten, am besten schneidet bei der individuellen Förderung der gebundene Ganztag…weiter Kommentare (0)

06.10.16 Bundesfamilienministerium startet medizinische Kinderschutz-Hotline für Ärzte

24 Stunden – 7 Tage die Woche soll es künftig eine „Medizinische Kinderschutz-Hotline“ geben. An diese zentrale und kostenfreie Beratungsnummer können sich Ärztinnen und Ärzte, Medizinerinnen und Mediziner wenden, wenn sie in ihrem Arbeitsalltag auf mögliche Fälle von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch stoßen. Experten beraten die Kollegen bei Verdachtsfällen auf Kindeswohlgefährdung in medizinischen…weiter Kommentare (0)

06.10.16 Kindersuchmaschine fragFINN.de nun barrierefrei

Medienhinweis
Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat als Schirmherrin am 12. September die neue Website offiziell freigeschaltet. Neben einer Vorlesefunktion für sehbehinderte oder leseschwache Kinder werden Videos mit Untertiteln und Audiodeskription versehen. Für Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist das Thema Medienkompetenz eine Herzensangelegenheit. fragFINN lädt Kinder dazu…weiter Kommentare (0)

03.10.16 Haushalt 2017: Mehr Entlastung für Familien

Politik
Mit rund 9,2 Mrd. Euro ist der Etat des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für das Jahr 2017 so groß wie nie zuvor."Mit diesem Haushalt geben wir deutlich mehr Geld für die Familien. Wir unterstützen Familien mit modernen familienpolitischen Leistungen, die Eltern ein solides Auskommen sichern und die Kinderarmut bekämpfen. Es gibt mehr Geld für gute Kinderbetreuung.…weiter Kommentare (0)

29.09.16 Ausbau ganztägiger Kindertagesbetreuung kann zur Zufriedenheit von Müttern beitragen

Forschung
Eltern mit Kindern, die noch nicht zur Schule gehen, stehen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor besonderen Herausforderungen. Um diese Eltern besser zu unterstützen, hat die Politik sowohl den Ausbau von Plätzen in der öffentlichen Kindertagesbetreuung (Kita) forciert als auch ein bedarfsorientiertes Angebot an Ganztagsplätzen gesetzlich verankert. Der vorliegende Beitrag untersucht auf…weiter Kommentare (0)

28.09.16 Bertelsmann Stiftung: Steigende Kinderarmut beeinträchtigt Chancen fürs ganze Leben

Forschung,
Die Wirtschaft wächst, doch die Kinderarmut auch: In Deutschland leben heute im Vergleich zu 2011 mehr Kinder in Familien, die auf staatliche Grundsicherung angewiesen sind.Das zeigen aktuelle Berechnungen der Bertelsmann Stiftung für Bundesländer, Städte und Kreise. Für die Mehrheit der Kinder ist Armut ein Dauerzustand – staatliche Unterstützung orientiert sich nicht am Bedarf Heranwachsender.Fast…weiter Kommentare (0)

21.09.16 Betreuungszahlen 2016 veröffentlicht

Laut Statistischem Bundesamt besuchten zum Stichtag 1. März 2016 in Deutschland über 721.000 Kinder unter drei Jahren eine Kindertageseinrichtung oder eine Tagesmutter bzw. einen Tagesvater. Damit wurden bundesweit rund 26.700 Kinder mehr betreut als im März 2015.  Hier erhalten Sie weiterführende Informationen. Quelle: Newsletter Portal Frühe Chancenweiter Kommentare (0)

19.09.16 Neues Angebot für junge Eltern - Onlinesystem Frühe Hilfen

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet Familien mit dem "Onlinesystem Frühe Hilfen" künftig einen neuen digitalen Service an. Das Programm ermöglicht es Kommunen, auf ihren Internetseiten "Familienportale" einzurichten. Dort werden alle bestehenden Beratungs- und Informationsangebote sowie Kontaktadressen aus dem Bereich der Frühen Hilfen kompakt und übersichtlich dargestellt. Das Land Nordrhein-Westfalen…weiter Kommentare (0)

17.09.16 Familiensenatorin würdigt Hamburger Kitas für ihr Engagement für eine zukunftsfähige Entwicklung

Ausschreibung
Am gestrigen Nachmittag wurden bereits zum siebten Mal Kitas aus Hamburg und Umgebung für eine herausragende Bildungsarbeit zu zukunftsrelevanten Themen als „KITA21“ ausgezeichnet. Die Auszeichnungsveranstaltung fand im Wälderhaus in Hamburg-Wilhelmsburg statt. 31 Kitas erhielten die begehrte KITA21-Plakette und Urkunde, die von der S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung gemeinsam mit der Leuphana…weiter Kommentare (0)

16.09.16 Sport auf Sendung - Was Kinder gucken

Forschung
Vor den beiden sportlichen Großereignissen Fußball-EM und Olympische Sommer-spiele hat FLIMMO in einer seiner regelmäßigen Kinderbefragungen 6- bis 13-Jährige zum Thema „Sport und Medienkonsum“ interviewt. Dabei zeigt sich: Die Sportbegeisterung der befragten Kindern ist groß -  egal ob sie ihn real betreiben oder in den Medien verfolgen. Die soziale Interaktion, das Mitredenkönnen und das emotionale…weiter Kommentare (0)

14.09.16 Sechs von zehn Familien in NRW fühlen sich belastet – Bedarf nach Präventionsangeboten hoch

Forschung
Der Bedarf nach präventiver Unterstützung in Nordrhein-Westfalen ist hoch. Sechs von zehn Familien (57 Prozent) leben in Belastungssituationen. Das heißt, sie sind in ihrer Elternrolle unsicher, empfinden Dauerstress oder andere subjektive Belastungen. Diese Familien werden vergleichsweise gut von sozialmedizinischen Präventionsangeboten erreicht, wie die Studie aus der Begleitforschung zum Modellvorhaben…weiter Kommentare (0)

12.09.16 GEW begrüßt Abkehr vom KiBiz: Kitas endlich auskömmlich finanzieren

Politik
Die GEW begrüßt den Plan der Landesregierung zur Einführung eines neuen Kita-Gesetzes, hält aber den Termin 2019 für verspätet. Die Unzulänglichkeiten des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) sind hinlänglich bekannt. Die für die nächsten drei Jahre vorgesehene Verbesserung der Finanzierungsbasis der Kitas über eine Anpassung der Kindpauschalen wertet die Bildungsgewerkschaft als notwendige, aber nicht…weiter Kommentare (0)

09.09.16 Elternbriefe du + wir komplett überarbeitet

Medienhinweis
Die Elternbriefe du + wir sind eine Initiative der katholischen Kirche, die damit junge Familien begleiten und Mütter und Väter bei der Erziehung unterstützen will. Die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. hat diese Elternbriefe nun komplett überarbeitet.Das Zusammenleben mit Kindern ist oft aufregend, manchmal auch anstrengend – und auf ganz eigene Weise schön! Dabei gibt es fast…weiter Kommentare (0)

08.09.16 Verband binationaler Familien: Anmerkungen zur Familienarbeitszeit

Politik
Bundesfamilienministerin Schwesig stellte am 18. Juli 2016 das Konzept zur Einführung einer Familienarbeitszeit vor. Damit wird auf die veränderten Wünsche und Bedarfe gerader junger Familien reagiert. Das ist grundsätzlich zu begrüßen, denn diese wollen partnerschaftlich Berufstätigkeit und Familienarbeit miteinander vereinbaren. Im Rahmen der Familienarbeitszeit soll Eltern die Möglichkeit gegeben…weiter Kommentare (0)

07.09.16 Sachsen verbessert Betreuungsschlüssel in Kitas

Politik
Ab September beträgt der Personalschlüssel 1:12 im Kindergarten. Sachsen hat bereits begonnen die Personalsituation in Kindergärten und Krippen zu verbessern. Darauf machte das Kultusministerium aufgrund des heute veröffentlichten bundesweiten Vergleiches der Bertelsmann Stiftung zum Thema „Ländermonitor Frühkindliche Bildung“aufmerksam. Zudem stellte das Ministerium klar, dass die Unterschiede zwischen…weiter Kommentare (0)

06.09.16 Bundeskanzlerin Angela Merkel forscht und entdeckt gemeinsam mit Kita-Kindern

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte heute, am „Tag der kleinen Forscher“, die Berliner Kita Weydemeyerstraße. Mit dem bundesweiten Mitmachtag wirbt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für gute frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. „Wie kommt der Sprudel in die Limonade?“ lautete eine der Fragen, denen die Kita-Kinder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin nachgehen…weiter Kommentare (0)

05.09.16 Medienpreis der Kindernothilfe 2016: Nominierungen stehen fest

Die Nominierten und Gewinner des 18. Medienpreises „Kinderrechte in der Einen Welt“ stehen fest: Eine hochkarätig besetzte Jury hat am 3. August die 12 besten Beiträge zu Kinderrechtsverletzungen im In- und Ausland ausgewählt. Die nominierten Einreichungen greifen Themen wie ausbeuterische Kinderarbeit, Kinderhandel und Flucht auf. Die Preisträger werden im November in Berlin bekannt gegeben.Die Juroren…weiter Kommentare (0)

02.09.16 KED: Flexible Kita-Öffnungszeiten sind kein Freibrief für permanente Betreuung

Die Vorsitzende der Katholischen Elternschaft Deutschlands/KED, Marie-Theres Kastner MdL a.D., begrüßt die Initiative des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“, die für dieses Jahr die Einbeziehung von 300 Kitas anstrebt. Es ist für junge Familien, insbesondere diejenigen, die keine Großeltern oder Verwandten vor Ort haben,…weiter Kommentare (1)

29.08.16 Keine Beitragsrückerstattung bei Kita-Streik

Politik
Eltern, deren Kinder eine Kindertagesstätte besuchen, müssen grundsätzlich auch dann den vollen Kita-Beitrag zahlen, wenn durch einen Streik die Kita vorübergehend geschlossen bleibt. Das hat die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Neustadt a.d. Weinstraße mit einem am 14. Juli 2016 verkündeten Urteil entschieden.  Die Eltern zweier in einem Kinderhort der Stadt Speyer betreuter Kinder hatten während…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 81 - 100 von 2848 Beiträgen | Seite 5 von 143

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Aktuelle Rezensionen

Thurid Holzrichter: Ich tue mir gut - Selbstfürsorge für ErzieherInnen. Praxishilfen für Gesundheit, Ausgeglichenheit und gute Laune im Berufsalltag. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-8346-3223-4. D: 18,99 EUR, A: 19,60 EUR, CH: 23,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Fred Bernitzke, Hans-Dietrich Barth: Theorie trifft Praxis. Handlungskompetenz im sozialpädagogischen Berufspraktikum. Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG (Haan-Gruiten) 2016. 2. Auflage. 203 Seiten. ISBN 978-3-8085-6762-3. D: 16,90 EUR, A: 17,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: